Hu   En
        Home           Kontakt           Übersicht
GRP Plasticorr
15. June 2004
Produktions-
genehmigung
durch die Technische Sicherheitsaufsicht für die Raumaufteilung der Lagerbehälter für gefährliche Flüssigkeiten.

10. June 2004
Produktions-
genehmigung
die Technische Sicherheitsaufsicht für die Konstruktionselemente der Lagerbehälter für gefährliche Flüssigkeiten

3. June 2004
Der Innovationsklub hielt seine Veranstaltung für 2004 am Sitz der GRP Plasticorr GmbH nach der Übergabe des Innovationspreises für 2003 ab. An der Veranstaltung nahmen außer den Preisgekrönten bekannte Persönlichkeiten der Öffentlichkeit, sowie Pressevertreter teil.
 Mehr

25. May 2004
Unsere Vertreter beteiligten sich an der unter dem Titel "Verstärkte Kunststoffe ’2004" veranstalteten Internationalen Balaton Konferenz.
 Mehr
Laborprüfungen

 
 
Alle Produkte der GRP Plasticorr GmbH sind Ergebnisse der eigenen Entwicklungsarbeit. Infolgedessen verbreitete sich unter den Mitarbeitern die Anschauung, dass die Auswahl der bei der Produktion verwendeten Materialien die entscheidende Rolle bezüglich der endgültigen Eigenschaften des Produktes spielen.

Diese Anschauung fordert von uns in der alltäglichen Praxis sowohl die ständige Qualitätskontrolle sämtlicher in jeder Phase der Produktion verwendeten Grundmaterialien als auch deren Identifizierbarkeit im Fertigprodukt. Um diese Anforderungen immer besser zu erfüllen, betreibt die GRP Plasticorr GmbH ein eigenes Prüflaboratorium.

Zur Zeit werden die folgenden entscheidenden Parameter der wichtigsten Grundmaterialien des PLASTIMOL® Beschichtungs- und strukturellen Komposit-Stoffsystems ständig kontrolliert:

 Verarbeitbarkeits- und Aushärtezeit (Visuelle und SPI- Methode),

 Bestimmung des nichtbrennbaren Materialinhaltes (Gerüst- und Füllstoff),

 Chemische Prüfung des ungesättigten Polyester- und Vinylesterharzes; Säurezahl, Hydroxilzahl, usw.,

 Bestimmung des Gehaltes an ungesättigtem Polyester- und Vinylesterharz sowie Lösungsmittel (Styrol),

 Viskosität, Thixotropie,

 Mechanische Prüfungen am DYNSTAT Probestück; Biege- und Biegeschlagprüfung.

Die Möglichkeiten des Prüflabors werden ständig erweitert. Unser Ziel ist es, mit den zur Prüfung sämtlicher verwendeter Grundmaterialien und zur ständigen Qualitätskontrolle der Halb- und Fertigprodukte geeigneten Mitteln sowie der Prüfverfahrensordnung die Herstellung aller Produkte sicherer denn je zu gestalten.


 
Top